ECONAQUA

Niederdruckwassernebel-Löschsystem

Löschwassereinsatz reduziert

Das System EconAqua reduziert den Löschwassereinsatz um bis zu 85% im Vergleich zu klassischen Sprinkleranlagen. Diese Reduzierung wurde bisher nur mit Hochdruck-Feinsprühlöschanlagen erreicht, die üblicherweise mit einem Betriebsdruck zwischen 100 bis 140 bar betrieben werden. Für das EconAqua System ist ein maximaler Betriebsdruck von nur 16 bar ausreichend. Das EconAqua System ist ein Sprinklersystem, das Löschwasser effizient ausnutzt und dadurch den Löschwassereinsatz reduziert. Deshalb wird es bevorzugt in Bereichen eingesetzt, in denen große Löschwasserschäden von empfindlichen, hochwertigen Gegenständen befürchtet werden. Auch für den Gebäudeschutz mit begrenzten Möglichkeiten in der Wasserversorgung, Platzmangel bei der Rohrverlegung oder auch für die Nachrüstung in Altbauten bzw. Bestandsbauten ist das EconAqua System die ideale Lösung. Der Anwendungsbereich der EconAqua Feinsprüh-Sprinkleranlagen ist nach der Richtlinie für Sprinkleranlagen VdS CEA 4001 für folgende Brandgefahrenklassen definiert:
- LH (Light Hazard)
- OH1 (Ordinary Hazard Group 1) (ohne Produktionsrisiken)
- OH2 (Ordinary Hazard Group 2) (nur Parkhäuser und Tiefgaragen)
- OH4 (Ordinary Hazard Group 4) (Versammlungstätten)

Einsatzgebiete:

  • Schulen, Universitäten, Bildungsstätten
  • Amts- und Regierungsgebäude
  • Büro- und Verwaltungsgebäude
  • Banken, Konferenzräume
  • EDV-Räume, Datencenter
  • Krankenhäuser, Seniorenheime
  • Pflegeeinrichtungen, Straf- und Erziehungsheime
  • Hotels, Restaurants
  • Kirchen
  • Datenverarbeitungsräume
  • Parkhäuser und Tiefgaragen
  • Bahnhöfe
  • Doppelböden und Zwischendecken

 

Wir beraten Sie gerne zu den verschiedenen Löschanlagen


Kontaktieren Sie uns:

+43 6232 5055-0

office@accuro.at

Kontaktformular

Weitere Informationen
als PDF Download

 

Accuro Prospekt herunterladen