Accuro

Sonderlösungen Fahrzeugschutz


Bei schweren Fahrzeugen (LKW, Busse, Baumaschinen) kommt es relativ oft zu Bränden. Manche Fahrzeuge sind 24 Stunden unter schwersten Bedingungen im Einsatz (z. B. Baumaschinen) und verfügen über große Treibstofftanks. Hinzu kommen zahlreiche heiße Flächen (Motorblock, Auspuffkrümmer, Turbolader, Bremsen usw.), an denen sich die brennbaren Flüssigkeiten rasch entzünden können.

Als besonders erwähnenswert scheint hier die Brandlast bei einem Tankfahrzeug, geladen mit Diesel oder Benzin, zu sein. Ein Brand kann hier schnell zur Katastrophe werden. Der Einbau einer automatischen Detektions- und Löschanlage ist die einzig effiziente Lösung und kann Menschenleben und Sachwerte schützen.

Funktion der Löschanlage:

Die Detektion erfolgt über ein Wärmemelder-Kabel, welches fachgerecht im Motorraum eingebaut wird. Dieses Kabel ist durch einen Löschmittelcomputer mit einem Druckbehälter verbunden. Im Behälter befindet sich eine speziell für den Fahrzeugschutz entwickelte Löschflüssigkeit.

Bei Auslösung der Löschanlage wird das Löschkonzentrat im Motorraum verteilt und ein Brand wird unmittelbar gelöscht. Durch das Löschkonzentrat werden die Motorbauteile mit einem dünnen Film überzogen. Dieser Film trennt die brennbare Flüssigkeit vom Luftsauerstoff. Ein Nachzünden wird dadurch verhindert.

Cookie Information: Datenschutzhinweis: Zur Reichweitenmessung werden Cookies eingesetzt. Weiterlesen …